RegistrierungRezeptDBZurMitgliederlisteAdministratorenUserpagesSucheHäufigLinkZumZur

Angelforum - Der Salzachfischer » Angelköder von A - Z » Frisch aus dem Frost » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Salzachfischer Salzachfischer ist männlich
Administrator




Treue Sterne
Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.


Dabei seit: 01 Oct, 2013
Beiträge: 9907
Userpage



Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 17.346.213
Nächster Level: 19.059.430

1.713.217 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



Frisch aus dem Frost Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Frisch aus dem Frost

Köderfische richtig einfrieren

Köderfische im Froster geben mir die Freiheit, auch mal spontan auf Hecht oder Zander anzusitzen.

Das kennt jeder Angler: Just an dem Tag, an dem wir mal wieder schön mit Köderfisch auf Zander, Hecht oder Aal angeln wollen, sind keine Rotaugen oder andere geeignete Fischchen in passender Größe zu fangen. Raubfischangeln fällt dann wohl aus... Oder auch nicht, wenn man für solche Fälle einen Vorrat an Köderfischen im Gefrierschrank bunkert! Ich benutze schon seit langer Zeit nur noch Tiefkühlkost. Vorteile: Wir haben auch für spontane Touren immer Köder parat, müssen weniger ungenutzte Köderfische wegwerfen und können die Köderfische dann fangen, wenn sie am besten beißen (in der warmen Jahreszeit). Ich gehe zwei-, dreimal im Jahr Köderfische angeln. Außerdem friere ich geeignete Beifänge immer ein – zum Beispiel Rotaugen und Rotfedern, die ich versehentlich beim Schleienangeln fange. Einen Unterschied zu frisch gefangenen Köderfischen konnte ich nicht feststellen. Verpacken wir die Fischchen ordentlich, sind sie nach dem Auftauen auch kaum weicher. Wie das geht, verraten wir hier.

Lest weiter bei Dr. Catch:

https://www.doctor-catch.com/de/raubfisc...ne-koederfische


_______________
Schenk einem Menschen einen Fisch, so hat er Essen für einen Tag.
Lehre einen Menschen das Fische fangen, so hat er Essen und Freude ein Leben lang!

22 Oct, 2017 11:25 55 Salzachfischer ist offline Email an Salzachfischer senden Homepage von Salzachfischer Beiträge von Salzachfischer suchen Nehmen Sie Salzachfischer in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Angelforum - Der Salzachfischer » Angelköder von A - Z » Frisch aus dem Frost » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 323 | prof. Blocks: 9 | Spy-/Malware: 3
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH