RegistrierungRezeptDBZurMitgliederlisteAdministratorenUserpagesSucheHäufigLinkZumZur

Angelforum - Der Salzachfischer » Natur und Umwelt » Fischotter bedrohen heimischen Fischbestand » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Salzachfischer Salzachfischer ist männlich
Administrator




Treue Sterne
Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.


Dabei seit: 01 Oct, 2013
Beiträge: 9908
Userpage



Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 17.361.635
Nächster Level: 19.059.430

1.697.795 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



Fischotter bedrohen heimischen Fischbestand Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fischotter bedrohen heimischen Fischbestand

Fischotter bedrohen den heimischen Fischbestand, klagen Experten. Die Tiere dürfen nicht bejagt werden, obwohl sie auch in Teichen und Bächen große Fischmengen töten. Der Landesfischereiverband fordert neue Regelungen.
In Salzburg sind besonders der Lungau und der Pongau betroffen. Jeder Fünfte Fisch in Salzburg wird von einem Fischotter gefressen, das ist für die 11.000 Salzburger Angler ein Problem, erklärte Otto Lapuch vom Landesfischereiverband.

Lest weiter bei ORF Salzburg

http://salzburg.orf.at/news/stories/2896993/


_______________
Schenk einem Menschen einen Fisch, so hat er Essen für einen Tag.
Lehre einen Menschen das Fische fangen, so hat er Essen und Freude ein Leben lang!

24 Feb, 2018 17:27 53 Salzachfischer ist offline Email an Salzachfischer senden Homepage von Salzachfischer Beiträge von Salzachfischer suchen Nehmen Sie Salzachfischer in Ihre Freundesliste auf
Andy1988 Andy1988 ist männlich
Super Moderator




Treue Sterne
Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.


Dabei seit: 06 Oct, 2013
Beiträge: 1780
Userpage



Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.110.401
Nächster Level: 3.609.430

499.029 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Österreich

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In der letzten Ausgabe der Zeitschrift der österreichischen Arbeiterfischereivereine erschien bezüglich der Otterproblematik ein interessaner Bericht, den ich euch im Anhang beigefügt habe.
In NÖ dürfen anscheinend 40 Stück bis Sommer 2018 erlegt werden.
In OÖ werden laut diesem Bericht an 4 Flüssen (von November - Februar) eine unbegrenzte Anzahl an Ottern in den nächsten 3 Jahren zum Abschuss freigegeben.
In der Stmk findet gerade eine Otterzählung statt.

LG Andi



Bildanhänge:
Dateiname: 20180224_172717.jpg
Dateigröße: 4.23 MB
Download Downloads: 0

24 Feb, 2018 18:47 06 Andy1988 ist offline Email an Andy1988 senden Beiträge von Andy1988 suchen Nehmen Sie Andy1988 in Ihre Freundesliste auf
DaMarc DaMarc ist männlich
Äsche




Treue Sterne
Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.Mehr als 57 Monate Mitglied.


Dabei seit: 09 Oct, 2013
Beiträge: 187
Userpage



Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 326.144
Nächster Level: 369.628

43.484 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Österreich

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na dann hoffen wir mal das wenn der Otter dezimiert worden ist, unsere Fischbestände wieder in die Höhe schießen.
Schließlich frisst er ja jeden "Fünften Fisch" und da unsere Gewässer sonst keine Probleme haben, die viel schwerer wiegen aber teurer zu beheben wären, wird das wohl der "Richtige Weg" sein.
Sorry aber ich steh dem eben kritisch gegenüber.


25 Feb, 2018 10:15 53 DaMarc ist offline Email an DaMarc senden Beiträge von DaMarc suchen Nehmen Sie DaMarc in Ihre Freundesliste auf
FranzdieFranse FranzdieFranse ist männlich
Saibling


Treue Sterne
Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.Mehr als 42 Monate Mitglied.


Dabei seit: 16 Jan, 2015
Beiträge: 71
Userpage



Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 90.898
Nächster Level: 100.000

9.102 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mir gehts da n bissl so wie Marc.
Ich wünsch mir für uns alle (nicht nur für uns Angler) dass sich die Lebensgrundlage für alle Lebewesen wieder Verbessert ! Wenn die Gewässer den Fischen wieder die Möglichkeit bieten sich stärker selbst zu vermehren dann könn ma uns bestimmt auch n paar Otter - Gänsesäger und (bitte steinigt mich nicht :) ) Kormorane leisten. Ich find es echt super was in Richtung Renaturierung gemacht wird und hoffe dass mehr Gelder freigemacht werden um die Gesetzlichen Auflagen verstärkt umzusetzen. Mehr gesunde Grundlage für alle soll auch für alle da sein :) Head


25 Feb, 2018 22:09 43 FranzdieFranse ist offline Email an FranzdieFranse senden Beiträge von FranzdieFranse suchen Nehmen Sie FranzdieFranse in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Angelforum - Der Salzachfischer » Natur und Umwelt » Fischotter bedrohen heimischen Fischbestand » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 323 | prof. Blocks: 9 | Spy-/Malware: 3
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH